Zertifikat MarkIn den Einrichtungen der Gold Krämer Stiftung verbrachte ich viele Wochenenden bei diversen Feiern.

Durch meine christliche Erziehung, die auch heute noch eine große Rolle für mich spielt, war es immer eine Selbstverständlichkeit anderen helfen zu wollen.

Mit 10 Jahren war es mein Wunsch Mitglied bei Amnesty International zu werden, leider war ich damals einfach noch zu jung.

Mein Kredo war schon immer, etwas positives an die Gesellschaft zurück geben zu wollen, denn es geht nicht allen so gut wie uns.

Mein Ziel/Traum/Wunsch ist es eine Stiftung zu gründen und noch mehr für Alte, Behinderte und „Auffällige“ Menschen tun zu können. Durch eine Stiftung könnte man es ermöglichen, eine breite Masse von bedürftigen Menschen versorgen zu können.

Da ich stets bemüht bin mich weiter zu bilden und zu verbessern, habe ich im Jahr 2017 eine Weiterbildung als Fachkraft für Inklusion und Integrationspädagogik abgeschlossen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.